Letzte Änderung:

Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

 

Förderverein
Kloster Flechtdorf e.V.

Informationen > Pressespiegel > Presse 2007

 
Tag des offenen Denkmals11.10.2007
am Sonntag, 9. September 2007
Weit mehr als 700 Besucher kamen am Tag des offenen Denkmals in die Flechtdorfer Klosteranlage. Selbst das kühle Wetter konnte die gute Stimmung nicht trüben.

In einer nonstop Diashow wurden im schönen historischen Gewölbekeller beeindruckende Bilder rund um Kirche und Kloster gezeigt und über die Arbeit des Fördervereins seit dem Erwerb des Anwesens informiert.

Meditativen Charakter vermittelte der Film „Die große Stille“ im leergeräumten Strohbansen.

Im ehemaligen Fruchtboden wurden Baupläne und ein Pressespiegel präsentiert.

 

Für die Kinder lagen im oberen Teil historische Ansichten des Klosters zum Ausmalen und Spielen bereit. Mit viel Freude stellten die Kinder auch selbst Popcorn her und boten es den Besuchern an.

In der Garage stärkten sich die Gäste mit geräucherten Forellen, Brezeln und Klosterfladen wie „Abt Fiebeling“ und anderen. Nach dem Gang durch die kalten Gemäuer war eine warme Tasse Kaffee eine Wohltat. Vielen schmeckte auch das Dalheimer Klosterbier vorzüglich.

 

Spielleute unterhielten die Besucher mit mittelalterlichen Musikstücken.

 

Ein besonderes Dankeschön gilt den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern, die diesen schönen Tag vorbereitet und möglich gemacht haben.

 

Von 10 bis 18 Uhr wurden die Besuchergruppen im Halbstundentakt von drei Führern durch Kirche und Klostergebäude geleitet und über die Geschichte des Klosters informiert. Die Besucher nutzten die Gelegenheit sich über den Sanierungsfortschritt der Klosterkirche und die historischen Funde kundig zu machen.

 

Zurück
Seitenanfang

 

© 2006 - 2020 by
Förderverein Kloster Flechtdorf e.V.
e-Mail
Impressum

Förderverein Kloster Flechtdorf e.V.,
Auf den Hüften 12,
34519 Diemelsee-Flechtdorf
Tel. 05633-9918664