Letzte Änderung:

Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

 

Förderverein
Kloster Flechtdorf e.V.

Termine

 

» Liste zurücksetzen auf aktuellen Monat

September 2022  bis  August 2023

September 2022

02.09.2022  

Trauung

03.09.2022  

Hochzeitsfeier

11.09.2022  

Tag des offenen Denkmals

02.09.2022   19:00

Lesung mit Wolfgang Büscher

Laiendormitorium

06.09.2022   19:30

Romantik. Romantisch?

Heino Pachschwöll

Vortrag über die politischen, soziologischen und wirtschaftlichen Verhältnisse zur Zeit der Romantik.

Im 18. und 19. Jahrhundert befindet sich Europa in einem starken gesellschaftlichen und strukturellem Wandel. Bildung und Selbstbewusstsein des Bürgertums sind gewachsen. Man hat sich gegenüber der Allmacht der Kirche etabliert. Kunst und Wissenschaft sind allgemein zugänglich. Die politische Situation der Kleinstaaterei wird (noch) hingenommen. Der deutsche Raum wird kulturell stark von Frankreich beeinflusst. Die Französische Revolution (1789-1799) und der Aufstieg Napoleons bringen radikale Veränderungen mit Hoffnungen und Ängsten. Über das schon länger politisch gefestigte England rollt die Industrielle Revolution heran. Aus der Gesamtsituation entsteht das romantische Denken und Sehnsuchtsgefühl u.a. nach Natur, Verinnerlichung, idealer Liebe, Fernweh, Mystik, Finsternis, Todessehnsucht, unter Idealisierung des Mittelalters, bei gleichzeitiger Ablehnung der kalten, naturwissenschaftlichen Nüchternheit der Aufklärung.

09.09.2022   13:00

Trauung

Laiendormitorium

09.09.2022   19:30

„Nur das Wilde, Große, Glänzende gefällt mir – Frauen in der Romantik"

Prof.Dr.Nokola Roßbach, Markus Angebauer, Heiko Schimmelpfeng

Mit der Romantik tritt erstmals eine selbstbewusste, emanzipierte Generation von Künstlerinnen auf den Plan. Mit großer poetischer Kraft, mit brillanter Intellektualität und zum Teil mit politischer Ambition geben sie der romantischen Literatur des ersten Drittel des 19. Jahrhunderts ihr unverwechselbares Gepräge. Es waren die Romantikerinnen, die vor Lachen über Schillers „Glocke“ fast von den Stühlen fielen, die eine eigene „Schwebereligion“ gründen wollten, die kritisierten, es sei schlichte „Menschenunkunde“, wenn man glaube, eine Frau könne nur für ihren Mann leben. Einige dieser Künstlerinnen gilt es bei einem Vortrags- und Lesungsabend zu entdecken: Caroline Schlegel, Bettina von Arnim, Karoline von Günderode, Sophie Mereau und Rahel Varnhagen.

11.09.2022   14:00 - 16:00

Klostercafé geöffnet

11.09.2022   14:30

Öffentliche Klosterführung

Klosterkirche

11.09.2022   18:00 - 20:00

Romantische Miniaturen - von Bach bis Tango

Artaria Quartett

Ringhof

16.09.2022   20:30

Open Air Kino

Ringhof

17.09.2022   20:30

Open-Air Kino

25.09.2022   14:00 - 16:00

Klostercafé geöffnet

25.09.2022   14:30

Öffentliche Klosterführung

30.09.2022   13:00

Trauung

Oktober 2022

10. bis 15.10.2022  

Seminar Uni Kassel

21. bis 22.10.2022  

Theater ohne Theater

Klosterkirche

08.10.2022   19:30

KONZERT: 'alles außer irdisch'

dodecanta

09.10.2022   14:00 - 16:00

Klostercafé geöffnet

09.10.2022   14:30

Öffentliche Klosterführung

22.10.2022   12:00

Trauung

23.10.2022   14:30

Öffentliche Klosterführung

18.11.2022   18:00 - 21:00

Vorlese-Abend im Kloster

Vorlese-Abend

im Kloster Flechtdorf           im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages

am Freitag, 18. November 2022, 18.00 – 21.00 h

Klöster sind von alters her Orte von Texten und Sprache. Hier wurde geschrieben, gelesen und zugehört. Auch dieser Tradition folgend laden wir am Abend des Bundesweiten Vorlesetages herzlich ins Kloster Flechtdorf ein.

Vorleser:innen aus der Region bereichern sie an diesem Abend mit Geschichten und Texten, stellen ihr Lieblingsbuch vor oder Literatur, die ihnen besonders am Herzen liegt.

Kommen Sie, um das Zuhören zu genießen, sich entführen zu lassen in Welten der Literatur, um einzutauchen in die Fantasie eigener Bilder zu lebendig und persönlich vorgetragenen Geschichten.

Gelesen wird in vier Zeitabschnitten von 30 Minuten, und je parallel in drei Räumen unseres Klosters. So haben sie die Möglichkeit, in wechselnden kleineren Gruppen mehrere Vorleser:innen zu hören, und ganz nach Belieben verschiedene Orte zum Zuhören zu erleben.

In einer Pause gibt es Gelegenheit zu Gespräch und Begegnung bei Getränken und Snacks.

Freuen Sie sich also auf einen gemeinsamen kurzweiligen Abend mit anregender literarischer Unterhaltung.

Der Eintritt ist frei; wir freuen uns über Spenden zur Deckung der Unkosten.

Bitte warm anziehen! Wir heizen, wollen aber trotzdem sparsam mit Energie umgehen!

 Infos:

Förderverein Kloster Flechtdorf e.V. Uli Faß-Gerold – 05633 5930

info@kloster-flechtdorf.de

 www.kloster-flechtdorf.de

Dezember 2022

11.12.2022   14:00 - 17:00

Lauschen und plauschen am 3.Advent.

Annegret Walter

Lauschen und plauschen am 3. Advent.

Gönnen sie sich eine kleine Auszeit vom Weihnachtstrubel am Sonntag, den 11. Dezember beim Adventskaffee im Kloster Flechtdorf.

Umrahmt von weihnachtlichen Liedern werden kleine Winter- und Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Kaffee, Kuchen, Bratäpfel und Punsch lassen bei Kerzenschein vorweihnachtliche Stimmung aufkommen.

Beginn ist um 14.30 Uhr, wegen begrenzter Sitzplatzzahl wird um Voranmeldung unter Tel. 05633-91124 gebeten. Für Kaffee und ein Stück Kuchen wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro erbeten.

 

Zurück
Seitenanfang

 

© 2006 - by
Förderverein Kloster Flechtdorf e.V.
e-Mail
Impressum

Förderverein Kloster Flechtdorf e.V.
Klosterstrasse 6
34519 Diemelsee-Flechtdorf
Tel. 05633-9918664
Herberge: Almut Weinreich Tel. 05633-1818