Letzte Änderung:

Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

 

Förderverein
Kloster Flechtdorf e.V.

Aktuelles > Veranstaltung

 

  Einkehrtag im Kloster  |  Tag des offenen Denkmals


 

Einkehrtag im Kloster

"Einfach mal Still SEIN"

Ein Tag in Ruhe in der historischen Klosteranlage in Flechtdorf

am 25.8. von 9.30 Uhr bis 19.30

34519 Diemelsee-Flechtdorf, Klosterstraße 13, Diemelsee

Was erwartet dich?
Eine Gruppe von ca 10-15 Personen, die den Tag gemeinsam im Schweigen verbringt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Vorstellungsrunde kann jeder in der Klosteranlage und der angrenzenden Kirche auf Entdeckungstour gehen.

In den historischen und in vielen Bereichen noch nicht renovierten Räumen, in der offenstehenden Kirche und (hoffentlich bei schönen Wetter) in der umgebenden Natur, u.a. mit 2 Fischteichen.

Vor allem gibt es aber die Möglichkeit sich selbst neu zu entdecken.

Schweigen in einer Gruppe vermittelt andere Erfahrungen als alleine zuhause nur still zu sein.

Ruhige Musik, Utensilien zum Malen, einige Bücher und das was ihr selber mitbringt, können dabei helfen, sich wieder selbst mehr wahrzunehmen.

Das Mittagessen (vegetarisch) werden wir gemeinsam in Stille einnehmen und am Nachmittag, kann jeder der möchte an einer kleinen Wanderung teilnehmen.

Daneben gibt es Impulse in der Kirche und eine schweigende Andacht zum Abschluss.

Diese Angebote können, müssen aber nicht genutzt werden, jeder entscheidet im Laufe des Tages selbst, was er machen möchte.

Nach einem Ausklang mit gemeinsamen Erfahrungsaustausch gegen 18.00 Uhr gibt es noch ein gemeinsames Abendbrot zum Abschluss. 

Kosten 30,- €, ermäßigt für Schüler, Studenten, Nichtverdienende 15,- €

 Weitere Information und Anmeldung bis 15. August bei Förderverein Kloster Flechtdorf, Uwe Lutz-Scholten, 05633/992318, 0151 46154864 lutz-scholten@gmx.de,

 [nach oben]


 

Programm zum Tag des offenen Denkmals am 9.9.2018

 Der Förderverein Kloster Flechtdorf e.V. lädt herzlich ein zum Tag des offenen Denkmals. 

11.00 Uhr Begrüßung und Einführung

 Lesefrühstück zum Motto des Tages „Entdecken was uns verbindet“.

 In den Klöstern war es üblich, dass Mahlzeiten schweigend eingenommen wurden und dabei zur Erbauung vorgelesen wurde. Anknüpfend an diese Tradition veranstaltet der Förderverein ein Lesefrühstück. Verschiedene Leser werden kurze Textstücke lesen. Das Thema bietet Raum für vielfältige Entdeckungen aus Vergangenheit und Gegenwart. Das Frühstück soll gegen 13 Uhr beendet werden.

 Von 14 bis 17 Uhr bietet das Klosterkaffee Einkehrmöglichkeit bei Kaffee und Kuchen.

 Klosterführungen finden um 14 und 16 Uhr statt.

 Um 18.00 Uhr findet ein Konzert in der Klosterkirche mit dem Quartett amarilli statt. Dieses Konzert wird von der Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Sparkasse Waldeck-Frankenberg gefördert.

Eintrittskarten gibt es für 12 Euro an der Abendkasse, bei Blumen Engelhard in Korbach und der Bäckerei Lamm in Flechtdorf.

 

 

 

 

Zurück
Seitenanfang

 

© 2006 - 2018 by
Förderverein Kloster Flechtdorf e.V.
e-Mail
Impressum

Förderverein Kloster Flechtdorf e.V.,
Auf den Hüften 12,
34519 Diemelsee-Flechtdorf
Tel.05633-91124